Neues aus dem Kreisverband
21.12.2017, 15:01 Uhr
Münsteraner CDU unterstützt Flexibilisierung der Offenen Ganztagsschule
Schulministerium der CDU-geführten Landesregierung kündigt entsprechenden Erlass an
Die CDU Münster begrüßt die Ankündigung von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP), die Offene Ganztagsschule flexibler zu gestalten. „Viele Eltern fordern bewegliche Abholzeiten für ihre Kinder, damit Familienleben und Berufstätigkeit besser in Einklang gebracht werden können“, erinnern Carmen Greefrath und Andree Burke von der Projektgruppe Schulentwicklung. Das Vorhaben von Ministerin Gebauer ist eine Forderung im Programm „Starke Schule – Starke Zukunft“, welches die CDU Münster im Oktober beschlossen hatte. 
 
„Für viele Kinder wird eine freiere Gestaltung des Offenen Ganztags vorteilhaft sein. Sie können dadurch besser am außerschulischen Leben teilnehmen“, sagen Greefrath und Burke und verweisen auf außerschulische Angebote in Sport, Musik oder Kirche. „Mit der Flexibilisierung werden auch Familien stärker von der Nachmittagsbetreuung profitieren können, da ihre konkreten Lebenswirklichkeiten berücksichtigt werden.“
Carmen Greefrath, Beauftragte des Kreisvorstands u.a. für Schulpolitik
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Ortsunion Coerde  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 67238 Besucher